So erhöhst du unter WordPress das PHP-Limit

WordPress PHP Limit ändern - kmu-media.de

…doch was ist eigentlich das PHP Limit?

Jede Anwendung benötige im Webserver (z.B. Apache, Nginx) eine Teil des Arbeitsspeichers. Umfangreiche Webseiten mit vielen PHP Scripts benötigen häufiger mehr von diesem Arbeitspeicher. Die maximal für die WordPress Speichergröße kann mit mit dem PHP Limit einstellen.

Um die Einstellungen der eigenen Website zu ermitteln, kannst du dir unter dem Menüpunkt „Werkzeuge“ -> „Website Zustand“ das Speicherlimit anzeigen lassen:

 

WordPress Diagnose - kmu-media.de

 

Der einfachste Weg, das PHP Limit zu erhöhen: Ändern der Datei wp-config.php (empfohlen)

Die wohl einfachste Möglichkeit, das Memory Limit zu erhöhen, ist ein Eintrag in der wp-config.php, auf die du immer Zugriff haben solltest. Dazu muss am Anfang der Datei, nach <?php, der folgende Code eingefügt werden:
define(‚WP_MEMORY_LIMIT‘, ‚256M‘);
Der Wert 256M steht dabei für ein Memory Limit von 256 Megabyte. Sollte es dein Hosting-Anbieter zulassen, kannst du an dieser Stelle auch 128M oder 256M eingetragen werden. Für weniger anspruchsvolle Webseiten reichen 64M völlig aus. Etliche WordPress Themes benötigen allerdings prinzipiell mehr Speicherplatz.